Sportsponsoring

Vom letzten Block gestartet als erstes Team angekommen!

Das Fahrradrennen um die Nürnberger Altstadt ist Teil der Rennserie "German Cycling Cup" mit insgesamt 11 Veranstaltungen. Es gibt eine Reihe von Teams, die durchs ganze Land reisen, an sämtlichen Rennen teilnehmen, und meistens auch gewinnen. Nicht jedoch in Nürnberg; dort hat das Team "Optik Schlemmer" in der Kategorie Jedermann über 65 km den ersten Platz geholt.
Der Fahrer aus dem Team Corratec (Bild links) kann es gar nicht so recht glauben, dass das Nürnberger Optik Schlemmer Team den ersten Platz geholt hat. Optik Schlemmer Teams 1 und 2 (Bild unten).

Das Nürnberger Team mit Christian Müller, Christian Gräf, Florian Loos und Jörg Heidenberger, ist erst vor wenigen Monaten gegründet worden und startete als krasser Außenseiter vom ungünstigen letzten Startblock, der den zeitlichen Nachteil bringt, dass alle anderen Fahrer überholt werden müssen. Trotzdem ist es dem Schlemmer-Team durch diesen Sieg gelungen aus dem Stand heraus von Platz 0 auf Platz 169 der 355 Teams im Gesamtklassement aller Rennen des German Cycling Cup zu kommen; und das bei nur einer Teilnahme.